Information des Landratsamtes Mühldorf - Kommunale Abfallwirtschaft

 

Der entstandene Bedarf an kleineren Müllsäcken bei den Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Mühldorf a. Inn war der Anlass und Grund für eine Optimierung.

In der letzten Kreistagssitzung am 15.03.2019 wurde die Änderung der Abfallsatzung und die Änderung der Gebührensatzung einstimmig beschlossen. Das Volumen von derzeit 70 Liter wird künftig auf 50 Liter reduziert. Die Gebühren von derzeit 3,70 € wird auf künftig 2,40 € gemindert.

Die Änderung tritt zum 01.07.2019 in Kraft.

Zur Verwertung aller noch im Besitz des Landkreises Mühldorf a. Inn befindlichen Müllsäcke wird es eine Übergangszeit geben, in der man beide größen kaufen kann, solange jedenfalls der Vorrat an 70 Liter Müllsäcken reicht.

Drucken